Dienstag, 30. September 2014

Auch eine „Praxis“ ist ein "Unternehmen"!


Manchmal treibe ich mich rum – in sozialen Netzwerken zum Beispiel. Ich schnüffel hier und schnüffel da, fast wie ein kleiner Hund, für den die Welt über den Geruchssinn wahrgenommen wird.

Viele Bekannte –auch Unternehmer – meinen immer noch, dass sei vertane Zeit. Dem kann ich nicht zustimmen. Für mich ist es ein Teil des eigenen Marketings, das Schauen nach neuen Möglichkeiten, das Entdecken von Neuheiten, das Finden von neuen Kontakten.

Und manchmal entspinnt sich auch ein sehr angenehmes Erlebnis. Das zumindest hatte ich kürzlich. Ich suchte auf einer Online-Plattform nach einem Webinar und fand – „zufällig“ – das Angebot eines Online-Trainers für eine Software zum Rechnungen schreiben für Heilpraktiker.

Schon Monate ärgerte ich mich über meine eigene, etwas veraltete Art und Weise meine Rechnungen zu schreiben, was ohnehin ein nicht geliebtes Thema bei mir ist. Öfter hatte ich mal gedacht, mir dafür eine Software zu besorgen – und nun wurde mir sogar eine Spezial-Software aufgezeigt.

Ich kontaktete den Mann mit dem netten Bild online auf mehren Plattformen und kurz darauf klingelte mein Telefon – und ich hatte den Vertreiber der Software am Apparat. Er hatte meine Mails bekommen und sich gerade meine Online-Profile angeschaut und meinte, es wäre eine gute Idee, mal persönlich zu sprechen.

Und wissen Sie was? Es entspann sich ein sehr kollegiales Gespräch. Kollegial auf zwei Ebenen: die der Unternehmer und natürlich auch die Ebene der Heilpraktiker. Ich freute mich, jemanden gefunden zu haben, der ebenfalls die Erfahrungen gemacht hatte, das Heilpraktiker und Berater fast jeder Couleurs kaum etwas – oder wenig – mit Unternehmertum zu tun haben. Ich freute mich sehr über dieses motivierende Telefonat.

Wir HPs, Heiler und Coaches sind meistens alles in einem. Wir müssen viele – alle – Unternehmensbereiche selbst in Angriff nehmen, damit unser Unternehmen „Praxis“ läuft:

  • ·         Marketing / Werbung
  • ·         Vertrieb / Akquise
  • ·         Putzkraft / Aufräumer
  • ·         Heilpraktiker / Coach
  • ·         Buchhaltung / Steuer
  • ·         Schreibkraft  / Sekretariat u.a.

Zumindest müssen wir es so lange selbst machen, bis wir ungeliebte Anteile an jemanden abgeben können, der diese Arbeit mehr liebt als wie selbst.

Ich wünsche Ihnen dabei viel Erfolg.
Ihre / eure
Gudrun Anders

P.S.:
Die Abrechnungssoftware für Therapeuten und Heiler heißt: heilpraxisLIFE. Damit dauert das Schreiben einer Rechnung nach Grundeinrichtung nur ein bis zwei Minuten. So haben Sie viel mehr Zeit für die Dinge, die Ihnen mehr am Herzen liegen.

Informieren Sie sich kostenlos:  http://www.heilpraktikersoftware.de

Kostenloses Webinar am 15.10.2014 um 19.00 Uhr: https://www.edudip.com/w/101782


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Angebot von "Spirit & Marketing"

Angebot von "Spirit & Marketing"
Marketingberatung in Aachen