Dienstag, 29. Mai 2012

Geld verdienen mit Werbebannern

Ich betreibe mehrere Blogs, die von vielen Menschen regelmäßig gelesen werden. Nicht aus jedem Leser wird auch ein zahlender Kunde und betriebswirtschaftlich soll sich ja eigentlich die Arbeit an einem Projekt auch lohnen. Daher ist für viele Blogger und Webseiten-Betreiber das Schalten von Anzeigen zu einem (guten) Nebenverdienst geworden.

Ich suche mir dafür Programme aus, die ich aufgrtund meiner Einstellungen und Interessen auch gut vertreten kann. So bin ich beispielsweise seit über 25 Jahren zufriedener Anwender der Bachblüten und habe die Produkte von Dr. Edward Bach immer zuhause. Mir fällt es leicht, diese zu empfehlen - klar, dass diese dann auch als Anzeigen auf meinen Seiten zu finden sind, wenn entsprechende Partnerprogramme bestehen.

Immer mehr Firmen springen aber auf diesen Zug der Werbung für ihr Unternehmen auf und kreieren unterschiedliche "Banner" (Bilder), die mit einem Link versehen sind und zur Webseite des Unternehmens führen. Ein eingebauter Code stellt sicher von wem diese Empfehlung kommt.

Das Dr. Bach-Centrum hat viele unterschiedliche Banner. Gern können Sie sich mit dem oberen Bannerlink ebenfalls zum Partnerprogramm anmelden, wenn Sie einen Blog betreiben oder eine Webseite haben und die hervorragenden Bachblüten selbst empfehlen möchten. Für verschiedenste Verkäufe gibt es immerhin 5% Provision.

Mittwoch, 23. Mai 2012

Ich mache kein Marketing ...


Ich mache kein Marketing;
ich mache, was mir gefällt
und gehe davon aus,
es gefällt auch Anderen.
Jean-Claude Biver, Hublot

Sonntag, 20. Mai 2012

Partnerprogramm für Email-Marketing-Software

Ich kann Ihnen das Programm von CleverReach für Ihre Email-Marketing-Kampagnen wärmstens empfehlen. Bis 250 Teilnehmer / Emailempfänger ist es sogar GRATIS.

Für Blog- und Webseitenbetreiber gibt es ein attraktives Partnerprogramm:

"Durch die Teilnahme an unserem Partnerprogramm können Sie Kunden werben und erhalten 20% Lifetime-Provision. Das bedeutet, dass 20% aller Umsätze ihrer geworbenen Kunden als Provision an Sie ausgezahlt werden, solange der geworbene Kunde einen kostenpflichtigen Tarif nutzt.

Vorteile
  •     20% Lifetime Provision
  •     30-Tage Cookie
  •     Viele Werbemittel wie Banner, Textlinks und E-Mail Vorlagen
  •     Monatliche Abrechnung
  •     Transparenz durch umfangreiche Tagesstatistiken"



Freitag, 18. Mai 2012

Facebook jetzt an der Börse


Mit 104 Milliarden Dollar bewertet
Facebook schreibt Geschichte

Jetzt steht es fest: Facebook bringt seine Aktien zum Höchstpreis von 38 US-Dollar an die Börse.

Damit nehmen das Unternehmen und seine Alteigentümer rund 16 Milliarden Dollar ein. Der Handel mit der Aktie an der US-Technologiebörse Nasdaq beginnt um 17 Uhr (MESZ). Firmenchef Zuckerberg läutet in der kalifornischen Firmenzentrale die Glocke.

Lesen Sie weiter:
http://www.n-tv.de/wirtschaft/Facebook-schreibt-Geschichte-article6289846.html2

Selbstvermarktung für Selbständige

Auf der Unternehmer.de-Plattform fand ich gerade einen schönen Artikel zur Selbstvermarktung.

++ Zitat ++

Fazit:
Sanftes werbetrommeln beherrscht jeder!

Fundierte Kenntnisse und fachlicher Eifer sind nicht gleichbedeutend mit einer erfolgreichen Freelancerkarriere. Ohne einen ausgeprägten Sinn für das Eigenmarketing fällt besonders der Einstieg in die Welt der Selbstständigkeit schwer.

Das World Wide Web bietet heutzutage viele günstigen oder gar kostenlosen Möglichkeiten – welche allerdings auch von einer steigenden Zahl an Menschen genutzt werden, die ähnliche Ziele verfolgen.

Die Kunst besteht darin, soweit möglich aus der Masse herauszustechen und vermeidbare Fehler bei der Präsentation zu umgehen.

Wer über seine fachlichen Qualitäten geschickt zu informieren weiß, wird sich letztendlich am freiberuflichen Markt durchsetzen können.

Hier finden Sie den ganzen Artikel:
http://www.unternehmer.de/marketing-vertrieb/132757-hier-bin-ich-das-kann-ich-so-praesentieren-sich-freelancer-zeitgemaess

Donnerstag, 10. Mai 2012

Facebook - Schwäche im Geschäftsmodell?

++ Zitat ++

Kurz vor Börsengang
Facebook gibt Schwäche im Geschäftsmodell zu

Kurz vor seinem Börsengang hat Facebook eingeräumt, dass der Trend zur mobilen Nutzung die Umsätze auch belasten könnte. Denn die darüber erzielten Werbeeinnahmen sind grundsätzlich niedriger. [ ... ]

http://www.n24.de/news/newsitem_7912530.html

Dienstag, 8. Mai 2012

Neue Möglichkeiten mit Facebook-Marketing

Es wird immer verrückter im Marketing ...

+++ Zitat +++

Facebook-Marketing offline:
C&A zeigt Likes direkt an der Ware

Facebook-Marketing einmal anders: Der Handelskonzern C&A zeigt in Brasilien künftig Facebook-Likes an ausgewählten Kleidungsstücken direkt im Geschäft an.

Aktuell liegen der Facebook-Community 10 Kleidungsstücke zur Bewertung vor. Die erzielten Likes werden in Echtzeit auf kleinen LC-Displays auf speziell angefertigten Kleiderbügeln abgebildet.

Hier ist der ganze Artikel zu finden:
http://t3n.de/news/facebook-marketing-offline-386059/#comment-70697


Dienstag, 1. Mai 2012

Internetmarketing ist nicht nur modern ...

Internetmarketing bringt sie auch schneller voran. Man könnte sagen, es verleiht Ihnen und Ihrem Unternehmen Flügel ... Wie beim "Butterfly", beim Schmetterlingsstil im Schwimmen, wie das Bild eines Internetmarketeers zeigt.
 



Die meistgelesenen Artikel dieses Blogs: