Samstag, 30. Juni 2012

Empfehlung: Ticketservice für Ihre Events

Wenn Sie Events und / oder Seminare organisieren,

lassen Sie sich doch einen Teil der Arbeit abnehmen, in dem die Tickets über eine Agentur verkauft werden.

Europas führendes Tool für Online Eventregistrierung

Mit einem Klick in Social Networks
Kostenlosen Account erstellen
Erstellen Sie Registrierungsformulare
Verwalten Sie problemlos Ihre Teilnehmer
Wir übernehmen die Zahlungsabwicklung

 Kostenlos registrieren:
 http://goo.gl/AXAVp

Dienstag, 26. Juni 2012

14 Tipps für einen guten Blog

  1. Das größte Interesse sollte sein, einen guten Blog zu erstellen. Und das ist Arbeit!
  2. Der Blog sollte die Nische in der du bloggst und arbeitest gut kommunizieren.
  3. Jede Woche ein Beitrag ist besser als jeden Monat vier Stück.
  4. Gute Arbeit wird Leser finden.
  5. Bleib ehrlich und authentisch.
  6. Zu viele Werbeinhalte bringen keine Leserschaft.
  7. Ein guter Blog hebt sich vom Mainstream ab.
  8. Kein ellenlanges Geschwafel, lieber mehrere aber kürzere Texte, die gut lesbar sind.
  9. Bitte die Rechtschreibung prüfen, davon haben nicht nur die Leser etwas, sondern auch die Suchmaschinen …
  10. Strukturierte Texte lesen sich besser. Benutze Überschriften, Fettschrift, Absätze usw.
  11. Mache dir Gedanken über die optimale Überschrift – sie ist angemessen, nicht reißerisch und enthält die Tags (Stichworte), die für deine Seite gut sind.
  12. Kümmere dich um die Blog wie um ein Kind. Vernetze ihn, setze ihn auf Linklisten, bookmarke die Seite, hole dir Backlinks.
  13. Durch Bloggen schnell reich zu werden ist eine Illusion. Aber im Internet mit einem guten Blog gefunden zu werden, ist relativ einfach.
  14. Achte auf ein einigermaßen ansprechendes Design. Das Auge der Leser wird sich freuen.

Copyrights:
Gudrun Anders

Montag, 25. Juni 2012

Erfolgscoaching per Mail

Auch ein Berater braucht Beratung ... Manche meiner Kollegen leugnen das gern. Ich behaupte aber, dass wir alle mal einen Durchhänger haben und Motivation von außen benötigen. Das muss nicht immer live sein, dass geht auch per Mail...

Ich erhalte den Newsletter von Helmut Ament, einen Mann, dem ich schon Ende der 80er Jahre das erste Mal begegnet bin. Damals baute er sein florierendes Unternehmen auf und hat zwischenzeitlich viele Menschen in den Erfolg gebracht. Sein Newsletter ist eine geballte Ladung Erfolgs-Wissen!

Hier können Sie sich den Newsletter bestellen:

http://goo.gl/vAVZy

Mittwoch, 20. Juni 2012

Erfolgreich eine Existenz gründen!

Dieser kleine Ratgeber kann Sie dabei unterstützen. Und da er kostenlos ist, laden Sie sich ihn doch einfach herunter und profitieren Sie von den enthaltenen Anregungen!
++++



Dass Existenzgründungen nicht immer Erfolgsgeschichten sind, ist hinlänglich bekannt.
Aber was macht eine erfolgreiche Gründung aus und warum scheitern andere dabei?

Dieser Leitfaden soll eine kleine Hilfe sein, die groben Klippen bei der Existenzgründung zu umschiffen und basiert auf der mehrjährigen Erfahrungen in der Unternehmens- und Gründungsberatung.

Der angehende Unternehmer erlangt praxisnah ein Grundverständnis darüber, wie ein Unternehmen sicher und erfolgreich gegründet werden kann.

http://bookboon.com/de/business/karriere/erfolgreich-ein-unternehmen-grunden-aber-wie

Dienstag, 19. Juni 2012

Tipps für den Umgang mit Online-Medien

++ Zitat ++

Online-Pressearbeit
Tipps für den Sprung
in die Online-Medien
Der Begriff „Online-Medien“ umfasst ein breites Spektrum sehr unterschiedlicher Medien. Die Palette reicht von den Online-Versionen der Nachrichtenagenturen, Zeitungen und Zeitschriften über Medien, die nur im Netz vertreten sind, bis hin zu Web-2.0-Angeboten, wie Blogs. Zentrale Kennzeichen der Online-Angebote sind:
  • Multimedialität, d. h., neben Text finden sich auch Fotos, Filme, Audio- Dokumente, sowie
  • Interaktivität, d. h., der Benutzer kann das Angebot kommentieren.

Mittwoch, 13. Juni 2012

Bekannt wie ein bunter Hund - durch Online-Pressearbeit

Leider befürchte ich, dass das gute alte Buch, das wir in Händen halten, irgendwann seinen Dienst einstellt, denn viele nützliche Informationen erhält man inzwischen in - meist kostenlosen - E-Books. (Und in Blogs natürlich ...)

Book coverWie z.B. viele Informationen rund um die Online-Pressearbeit in kostenlosen E-Book "Bekannt werden mit Online-PR", dass Sie hier kostenlos anfordern können:

Ankündigungstext: (Zitat)

Wie können Sie den Bekanntheitsgrad Ihres Unternehmens steigern und ein positives Image aufbauen?

Das Zaubermittel heißt Online-PR, also Öffentlichkeitsarbeit über das Internet.

Den Fahrplan für die Kommunikation mit Ihren Zielgruppen finden Sie hier:
Presseportale online
- Entwickeln Sie Ihren eigenen Mediaplan
- Wählen Sie passende Bausteine von der Pressemitteilung bis zum Whitepaper
- Setzen Sie Presse- und Artikelportale gezielt ein
- Machen Sie Ihre Website zum Dreh- und Angelpunkt
So bringen Sie im Handumdrehen positive Informationen über Ihr Unternehmen in Umlauf.

+++
Wenn Sie wissen, wie Sie eine Pressemeldung schreiben, ist diese ganz leicht online gestellt.

Diese Liste mit rund 90 PR-Portalen für 1,99 € zum download erleichtert Ihnen dabei die Arbeit sehr und erspart unnötiges Suchen nach den geeigneten Portalen:

http://www.xinxii.com/presseportale-online-p-328198.html?osCsid=gj1fkhva11e9elrvo9noj1nbn1

Dienstag, 12. Juni 2012

Webinar: Blogs - effektive Selbstvermarktung

Schreiben Sie gern und suchen einen Weg sich und ihre Firma im Internet besser zu platzieren? Dann bloggen Sie doch!

In diesem Online-Seminar erhalten Sie das Rüstzeug und die notwendigen HIntergrund-Informationen, um mit einem Blog auf sich aufmerksam zu machen, neue Kunden zu werben und Ihr Ranking in den Suchmaschinen zu verbessern.

Ein Blog kann auch eine günstige Alternative für eine Webseite sein.  
  • Datum: 29.06.2012, 10:30 Uhr      
  • Dauer: 60 Minuten
  • Sprache: Deutsch
  • Plätze: 20
  • Preis: 15,00 € inkl. MwSt. EC- und Paypal-Zahlung möglich
 
https://www.edudip.com/webinar/Blogs---effektive-Selbstvermarktung/11338

Montag, 11. Juni 2012

Modern: Selbstvermarktung mit Webinaren

Wissen in kurzen Sequenzen mittels Internet zu verbreiten, wird immer beliebter. Seminare übers Internet - kurz Webinare - kann man sich kostengünstig und mittlerweile zu sehr vielen Themengebieten anhören.

Ich empfehle meine Aachener Kollegen von edudip als Plattform für Online-Seminare, wo ich auch meine Webinare abhalte. Folgen Sie doch einfach dem Link auf nachfolgendem Banner und informieren Sie sich. Seminare bis 60 Minuten sind sogar kostenlos.



Wenn Sie modern sein und bleiben wollen - ein Muss !!

Samstag, 9. Juni 2012

Kostenloses E-Book: Erfolgreiche Werbetexte

Erfolgreiche Werbetexte zu kreieren ist keine leichte Sache. Der Text muss zum Image und zum Produkt passen und gleichzeitig die Botschaft nachhaltig transportieren.

Ich habe die Reseller-Lizenz für ein 70seitiges E-Book mit gesammelten Werbetexten und möchte Ihnen dies gern kostenlos zur Verfügung stellen.

Schreiben Sie eine Email an info @ gudrun-anders.de (ohne Leerzeichen) mit dem Vermerk "E-Book - Erfolgreiche Werbetexte" (das E-Book ist im PDF-Format) und ich sende es Ihnen schnellstmöglich kostenlos zu.

++++ Einführung aus dem Booklet ++++

Erfolgreiche Werbetexte

Wettbewerbe beleben das Geschäft. Deshalb ist die Frage immer aktuell: "Wie wirbt der Kollege? Wie wirbt die Konkurrenz?"

Damit Sie einen Ueberblick darüber erhalten, was andere Geschäftsleute anbieten und wie sie es anbieten, wurden über 1300 Werbetexte aus Industrie und Wirtschaft zusammengetragen und in verschiedenen Sparten aufgelistet.

Das Material gibt Ihnen wertvolle Anregungen und Vergleichsmöglichkeiten. Manche der aufgezeigten Werbe- und Aktionsideen lassen sich legal abwandeln und in eine eigene, individuelle Form bringen, andere sogar übertreffen.

Führen Sie sich die verschiedenen Gedanken- und Werbe-Blitze zu Gemüte und bedenken Sie, dass hinter jeder Aussage ein Mensch, oft ein ganzes Team von Menschen steht, das den jeweiligen Text kreierte, um Menschen, Kunden für sich zu gewinnen.

Man lernt am besten die eigenen Möglichkeiten richtig einzuschätzen, wenn man an den Erkenntnissen und Erfolgen (wie auch Misserfolgen) der anderen lernt.

Selbstverständlich wurden im vorliegenden Werk nur Werbetexte aufgenommen, von denen der Autor annimmt, dass sie originell und in ihrer Art auch individuell sind. Einige mögen sich in abgewandelter Form überschneiden oder überholen.

Doch eines haben sie alle gemeinsam - sie sind Aushängeschild für eine Ware oder eine Dienstleistung.

Auch Sie brauchen Werbung, wenn Ihr Geschäft florieren soll.

Wie diese Werbung letztlich aussieht, entscheiden Sie. Vielleicht kann Ihnen die nachfolgend vorgestellte Sammlung Ihre Entscheidung ein wenig erleichtern helfen.

Der Autor.

Freitag, 8. Juni 2012

Produkte kostenlos testen

Es ist ein Marketing-Trend. Große Firmen machen Events zur Produkteinführung oder lassen Anwender, die die Produkte kostenlos zum Ausprobieren erhalten haben, Rezensionen schreiben.

Ich glaube, diese Art des Herangehens - Produkttests, Einbeziehung von Kunden, Mitreden können, Marketing über Empfehlungen - hat eine große Zukunft.





Meine Empfehlung für Sie / euch zum kostenlosen Mitmachen:




"trnd ist die größ­te eu­ro­pä­ische Mar­ke­ting-Com­mun­ity. Bei uns hast Du die Mög­lich­keit, neue Pro­duk­te ken­nen­zu­ler­nen, Pro­duk­te in Ru­he zu Hau­se tes­ten und ei­ni­ge der be­kann­tes­ten Fir­men der Welt mit Dei­ner ehr­lich­en Mei­nung zu be­ein­flus­sen. Mel­de Dich jetzt an: So­wohl Dei­ne An­mel­dung, als auch die Teil­nah­me an trnd-​Pro­jek­ten ist kos­ten­los und unverbindlich."

http://www.trnd.com/empfehler.trnd?id=1023607731040799990

Ich bin Mitglied und teste bereits!

Dienstag, 5. Juni 2012

Online-Pressearbeit für Einsteiger

Ein sehr schöner Artikel über die grundlegende Online-Pressearbeit für Einsteiger, leicht verständlich auch für einen Laien.

++++ Zitat ++++

Online-Pressearbeit
Tipps für den Sprung in die Online-Medien
Online-Medien sind mehr als die digitale Version der gedruckten Medien. Sie ticken anders und gehorchen anderen Gesetzen. Entsprechend sollte die Online-Pressearbeit darauf ausgerichtet sein.

Der Begriff „Online-Medien“ umfasst ein breites Spektrum sehr unterschiedlicher Medien. Die Palette reicht von den Online-Versionen der Nachrichtenagenturen, Zeitungen und Zeitschriften über Medien, die nur im Netz vertreten sind, bis hin zu Web-2.0-Angeboten, wie Blogs. [ .... ]

http://www.perspektive-mittelstand.de/Online-Pressearbeit-Tipps-fuer-den-Sprung-in-die-Online-Medien/management-wissen/4679.html



Samstag, 2. Juni 2012

Email-Marketing braucht (fast) jeder Unternehmer

Als Internet-Marketer und Online-Shop-Betreiber wäre es eine sträfliche Vernachlässigung keinen Email-Newsletter an ihre Kunden zu versenden. Ihre Kunden sollten regelmäßig über Neuerungen, neue Produkte, Rabatte und Sonderaktionen informiert werden. Wie es geht und das es erfolgreich ist, zeigen große Firmen wie Amazon, Tchibo, Vistaprint oder viele andere nur zu eindrücklich.

Aber auch immer mehr kleine und auch regionale Firmen und Freiberufler nutzen die Möglichkeiten des Email-Marketing zur Kundenbindung und natürlich auch zur Neukundenwerbung. Kaum ene Webseite, wo man nicht einen Newsletter abbonieren kann. Eigentlich gehört es fast schon zum Standard.

An eine bestimmte Kundengruppe versende ich auch meine News und nutze dafür eine kostenlose Online-Plattform: CleverReach. Bis 250 Empfänger können hier Mails KOSTENLOS versandt werden.

Informieren Sie sich hier:
http://www.cleverreach.de/frontend/?rk=23695nhbqhmdh

Freitag, 1. Juni 2012

Links auf Youtube-Videos können 1000 Euro kosten

Urheberrechte im Onlineverkehr sind nicht abschließend geregelt. Findige Abmahnanwälte können hier noch Gesetzeslücken auftun und richtig Geld machen. Ein Fall ist besonders spektakulär:

+++ Zitat  +++

Links auf Youtube-Videos können 1000 Euro kosten

Ein Urteil des Hamburger Landgerichts eröffnet Abmahnkanzleien ganz neue Möglichkeiten. Deutsche Blogger sammeln innerhalb von 48 Stunden einen fünfstelligen Betrag für das Berufungsverfahren.

Von Benedikt Fuest

http://www.welt.de/wirtschaft/webwelt/article106400450/Links-auf-Youtube-Videos-koennen-1000-Euro-kosten.html

Online-Marketers weiterhin dringend gesucht

++ Zitat ++

Finanztest 6/2012
Online-Netzwerker gesucht
Facebook, Twitter und Youtube fürs Marketing nutzen – die besten Kurse.

(ftd) Auf Facebook surfen, Youtube-Filme schauen, Nachrichten twittern – und dafür noch bezahlt werden? So ein Traumjob ist in vielen Firmen Realität. Sie verlagern ihr Marketing in Online-Netzwerke, haben Seiten bei Google+ oder stellen Kurzfilme auf Youtube oder Flickr, sie machen Blogs und Podcasts.

Und sie suchen Leute, die das können. Doch es gibt kaum welche: Bisher hat nur jede zehnte Firma speziell geschulte Mitarbeiter fürs Marketing in sozialen Netzwerken.
Wer seine Karriere voranbringen möchte, einen Jobeinstieg sucht oder als Selbstständiger Werbung für seine Firma machen möchte, liegt mit einer Weiterbildung richtig. Die Zeitschrift Finanztest hat in ihrer aktuellen Ausgabe solche Kurse für Social Media Marketing getestet.

http://www.abendblatt.de/ratgeber/stiftung-warentest/artikel/article2291687/Online-Netzwerker-gesucht.html

Die meistgelesenen Artikel dieses Blogs: