Wie kostbar ist die Zeit eines Selbständigen?


Wenn ich mit Gründern oder manchmal auch mit bereits Selbständigen Menschen arbeite, geht es natürlich auch um den Stundenlohn eines Unternehmers (Unternehmerlohn).

Und glauben Sie mir, ich habe schon alle Varianten von Stundenlohn gehört. Das ging von 10 Euro /Std. für einen selbständigen Nachhilfelehrer bis hin zu 250 Euro für 45 Minuten für eine hochspezialisierte Anwältin.

Okay, beides sind Extreme, die ich erlebt habe - und beide hatten ein Problem: Sie kamen mit dem Stundenlohn nicht klar!

Beide, weil es zu wenig war. Der Nachhilfelehrer hatte seine Kosten falsch bzw. nicht alle aufkommenden Kosten angemessen berechnet. Und die Anwältin hatte durch Miete und Angestellte so einen hohen Standard, dass Sie in Flaute-Zeiten einfach nicht (mehr) klar kam.

Gerade für Selbständige muss hier genau nachgerechnet und ggf. überprüft werden. Und bei allem stellt sich die Frage: Wie kostbar ist meine Zeit wirklich?

Manchmal sind ein paar Minuten in Frieden mit einem einsamen Menschen verbracht der allergrößte Stundenlohn und das größte Geschenk, das man sich vorstellen kann.

Eine helfende Hand in der Not – nur für ein paar Sekunden – kann vielleicht ein Leben retten und ist mit Geld nicht zu bezahlen.

Wie überall müssen wir hier einen angemessen Weg finden.


Schaut euch doch dieses tolle Video dazu einmal an, wenn ihr auf Facebook seid:

https://www.facebook.com/KarimFanPage/videos/10152865147586135/